LFV lädt zum Nachbarschafts-Treffen ein

Bremen - Der Landesfeuerwehrverband Bremen hat die Feuerwehr-Führungskräfte der Landkreis und Kreisfreien Städte rund um Bremen zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen. "Wir möchten die langjährigen Kontakte zu unseren niedersächsischen Partnern nicht nur weiterhin pflegen, wir wollen sie in Zukunft noch stärker fördern", betont Marcus Schleef, Vorsitzender des LFV.

Karl-Heinz Knorr, Leiter der Feuerwehr Bremen, stellte den Gästen die Bremer Feuerwehrstrukturen in einer Präsentation auf der Feuer- und Rettungswache 1 vor. Anschließend tauschten sich die Führungskräfte bei einem gemeinsamen Essen aus.

Foto: Patzelt / LFV Bremen

"Wir werden diesen Austausch weiter führen und beispielsweise in den nächsten Jahren auch nach Bremerhaven einladen", erklärt Schleef.

Zu den Teilnehmern zählten diesmal neben Marcus Schleef und Karl-Heinz Knorr:

  • Dieter Schnittjer, Regierungsbrandmeister PD Oldenburg-West - Oldenburger Land
  • Thomas Friedhoff, Regierungsbrandmeister PD Oldenburg
  • Hans-Hermann Fehling, Kreisbrandmeister Verden
  • Michael Wessels, Kreisbrandmeister Diepholz
  • Hartmut Specht, stellv. Kreisbrandmeister Diepholz
  • Uwe Stubbemann, Vorsitzender des KFV Diepholz
  • Andreas Tangemann, Kreisbrandmeister Oldenburg
  • Helmut Heinemeyer, Kreisbrandmeister Cuxhaven
  • Jan Hinken, Kreisbrandmeister Osterholz-Scharmbek
  • Dieter Speckels, Stadtbrandmeister Delmenhorst
  • Frank Hattendorf, Stellv. Vorsitzender KFV Oldenburg
  • Jens Cordes, Leiter der Feuerwehr Bremerhaven
  • Oliver Iden, Abteilungsleiter der Feuerwehr Bremen
  • Reiner Berlips, Zweiter Vorsitzender LFV Bremen
  • Christian Patzelt, Landes-Jugendfeuerwehrwart Bremen
  • Herbert Paul, Geschäftsführer LFV Bremen


(14.07.2015)

zurück

A+ A-