Gru▀wort des LFV zum 6. Landeszeltlager der Jugendfeuerwehr Bremen

"Im Namen des Landesfeuerwehrverbandes Bremen heiße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf das herzlichste in der Stadtgemeinde Bremen am Werdersee willkommen.

Neben dem vom Organisationsteam vorbereiteten bunten Programm aus Spielen, Wettbewerben, Besichtigungen und Workshops bietet der Werdersee, der sich fußläufig nur wenige Kilometer von dem Bremer Markplatz befindet, eine ideale Möglichkeit, um ein Zeltlager durchzuführen.

Dieses Landeszeltlager der Jugendfeuerwehr Bremen wird mit Abstand das größte der bisherigen Zeltlager sein. Über 700 Jugendliche und Betreuer aus vielen Bundesländern haben sich für dieses Zeltlager angemeldet. Zusammen mit den vielen Helferinnen und Helfern im Organisationsteam, denen ich an dieser Stelle für die Mitarbeit meinen Dank ausspreche, sollen die Tage in Bremen die Zusammengehörigkeit und die Vielfalt der Jugendfeuerwehrarbeit widerspiegeln.

Vor fast drei Jahrzehnten wurde durch die Gründung der Jugendfeuerwehr Bremen die Feuerwehr-Familie um eine wichtige Säule ergänzt. Die Freiwilligen Feuerwehren brauchen eine starke Jugend, um auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein. Die vielen Facetten der Jugendarbeit werden während der Tage in Bremen eine verlässliche Quelle für Nachwuchs und neue Ideen. Ein wichtiger Schritt ist getan, wenn die Jugendlichen, die aus der Jugendfeuerwehr herausgewachsen sind, in den aktiven Dienst wechseln und sich dort weiterhin zum Wohle der Gesellschaft engagieren.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mit Eurem Einsatz in der Jugendfeuerwehr und den Freiwilligen Feuerwehren seid Ihr wichtige Vorbilder, denn eine Gesellschaft lebt vom freiwilligen Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Ihr geht mit gutem Beispiel voran! Das umfassende Wissen und die vielfältigen technischen Fähigkeiten, die Ihr in der Jugendfeuerwehr erlernt, werden Euch nicht nur später als Einsatzkräfte helfen, sondern auch in der Schule, bei der Ausbildung und schließlich im Berufsleben von Nutzen sein.

Viele Helferinnen und Helfer haben in den letzten Monaten und Wochen das diesjährige Zeltlager vorbereitet, ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, damit ihr einige ereignisreiche und hoffentlich unvergessene Tage in Bremen verbringen könnt.

Mein besonderer Dank gilt allen, die dieses Lager organisiert und vorbereitet haben und allen, die für den reibungslosen Ablauf sorgen.

Herzlichen Dank auch den Nachbarn im Umfeld des Landeszeltlagers für ihr Verständnis. Genießt die Zeit! Ich wünsche euch schönes Wetter, eine gute Stimmung, ein gutes Miteinander und viel Spaß."

Marcus Schleef, 1. Vorsitzender

(15.07.2015)

zurück

A+ A-